Danke! 

Danke! Danke! Danke! 

Ich hatte das Glück diese wunderbare Reise machen zu können. Ich habe jeden einzelnen Augenblick davon genossen! Damit diese Reise aber so unbeschreiblich wurde, möchte ich euch danken! 

Hier am Ende meiner Reise ist es Zeit danke zu sagen: DANKE!

Nepal Crew: Danke, dass ich jeden einzelnen von euch kennenlernen durfte! Ihr habt es mir so leicht gemacht, mich in Nepal wohlzufühlen. Egal was war, wir waren und sind ein TEAM. Auch wenn manchmal nicht alles glatt lief, zusammen haben wir alles meistern können! Und auch wenn wir 24/7 aufeinander saßen, habe ich jede einzelne Sekunde genossen. Ich hätte mit keinem anderen dort wohnen wollen. Auch wenn ich euch alle davor nicht kannte, habe ich Freundschaften geschlossen, von denen ich hoffe, dass sie ein Leben lang halten werden! DANKE!

Familie: Ich hätte so eine große Reise nie so sehr genießen können, wenn ich nicht den Rückhalt meiner Familie hätte! Ihr seid diejenigen die mir von klein auf meine Werte mitgegeben habt! Und ich danke euch dafür! Ich weiß nicht, ob es komisch klingt, aber auf meiner Reise habe ich zum ersten Mal wirklich gespürt, dass ich stolz auf mich bin. Und heute bin ich an einem Punkt an dem ich sage, ja, ich bin sehr stolz auf mich und ich meine es wirklich (ich hab das nicht mal bei meinem Abi gefühlt). Hättet ihr mir vor 2 Jahren von meiner Reise erzählt, ehrlich, ich hätte es nicht geglaubt. Ich bin so stolz auf mich, dass ich diesen Weg gewählt habe, diesen Mut dafür hatte und ich alles so machen konnte, wie ich es wollte und das auch so durchgezogen habe. Danke, dass ihr mir den Grund in die Wege gelegt habe, dass ich stolz auf mich bin und ihr immer am meiner Seite steht! Familie ist das wertvollste Geschenk überhaupt! DANKE! 

Mädels: Ich habe euch zwar erst in Thailand kennengelernt, aber es fühlt sich an, als kenne ich euch schon deutlich länger! Ihr habt meine Reise zu etwas sehr Besondersem gemacht und dafür möchte ich euch danken! DANKE!

DANKE Ellen, für die Chance nach Nepal zu gehen!

DANKE Olive, du bist der beste Tourguide gewesen, den ich mir hätte vorstellen können!

DANKE Geld, dass ich dich ausgeben durfte, denn ohne Geld reist sich bekanntlich schlecht😂

DANKE an meine Blogleser (auch wenn 90% davon wahrscheinlich meine Familie war), dass ihr jeden Blog von mir gelesen habt und immer mit großen Interesse wissen wolltet, wo ich mich so rumtreibe! 

Wer in der ganzen Sache auch nicht vergessen werden darf (auch wenn du ja zu Familie zählst): Danke Mama! Ich kann dir nie genug dafür danken! Auch wenn du meilenweit weg warst, warst du doch näher, als jeder andere! Wenn ich am durchdrehen war, hast du mich beruhigt, wenn ich am weinen war, hast du mich getröstet, wenn ich nicht mehr weiter wusste, hast du mir geholfen den richtigen Weg zu finden! Mum, du bist die beste Mama der Welt! Und auch wenn du nicht körperlich mit mir gereist bist, bist du metal mit mir gereist!

Ihr alle habt meine Reise begleitet und auf eure eigenen weise zu einer Besonderen gemacht! Ohne euch, hätte ich nicht die beste Zeit meines Lebens gehabt! DANKE DAFÜR! 
Und wer mich zum Schluss jetzt fragt, wie wars? Ehrlich? 

Ich hasse diese Frage. Wie sollen schon sechs einhalb Monate Erlebnisse sein? Wäre ich nicht schon früher nach Hause geflogen, wenn ich es nicht hätte genießen können?  Aber soviel dazu: Ich würde jede einzelne Entscheidung wieder genau so treffen! Und ich glaube, ich werde nie Worte dafür finden, die im Ansatz auch nur beschreiben können, wie unbescheiblich es war. 
Und jetzt steige ich aus diesem Flugzeug und bin froh, wenn ich euch alle bald wieder in den Arm nehmen kann! DANKE!
PS.: Hiermit beende ich meinen Block über 4 Monate Nepal und zweieinhalb Monate reisen durch Südostasien. Ich hoffe, euch hat es gefallen! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s